Sie sind hier: ERWAGUS | Bereiche
Der Landkreis und seine Gemeinden
Pfarrkirchen Gemeinden Gemeinden Gemeinden Eggenfelden Gemeinden Gemeinden Simbach a.I. Gemeinden Gemeinden Gemeinden Gemeiden Gemeinden

 

Bereiche

Elektrowerkstatt

Bei ERWAGUS können auch Elektrogeräte aus Haushalten abgegeben werden, sofern sie noch gebrauchsfähig sind.

 
Bügeleisen, Lampen, Kaffeemaschinen, Heizgeräte, Kühltruhen, Waschmaschinen, Staubsauger bis hin zu Rundfunk- und Fernsehgeräten werden auf Funktionsfähigkeit überprüft und gereinigt. Defekte Geräte oder Anlagen werden im Rahmen der gegebenen Möglichkeiten repariert und nach nochmaliger Prüfung unter Einhaltung der gesetzlichen VDE-Vorschriften dem Verkauf zugeführt.

Außendienst/Transport

Zu den Dienstleistungen von ERWAGUS gehören, wie oben beschrieben, auch die Abholung von Gebrauchsgegenständen sowie die Auslieferung gekaufter Ware.

 

Dafür stehen zwei Fahrzeuge zur Verfügung, die regelmäßig im Einsatz sind.

 

Für die Unkosten erhebt das Projekt eine Kilometerpauschale.  

Lager

Im Lager sind die Teilnehmer beschäftigt, angelieferte Waren entgegenzunehmen und auf die verschiedenen Abteilungen im Haus zu verteilen. Außerdem sind sie verantwortlich für die professionelle Wareneinlagerung, den sachgerechten Möbelaufbau und -abbau sowie die Präsentation der Ware im Verkaufsraum.

 

Vor jeder Auslieferung müssen die Mitarbeiter des Lagers die Waren zusammenstellen, die an den jeweiligen Kunden geliefert werden, und gemeinsam mit ihren Kollegen vom Außendienst auf die Fahrzeuge laden. Für die Ladungssicherung ist der Anleiter verantwortlich.

Verkauf

Die Verkaufsabteilung verfügt über eine großzügig bemessene Ausstellungsfläche, auf der die Waren übersichtlich angeordnet sind.

 

Auf Präsentation und Beratung legen die Mitarbeiter großen Wert.

 

Der Service im Verkaufsbereich umfasst neben der Kundenberatung auch Reservierungen, telefonische Auskünfte und Terminvereinbarungen zur Warenabholung bzw. – auslieferung.

Sortierung

Innerhalb des Projekts wurde ein weiterer Beschäftigungszweig eingerichtet, in dem überwiegend Frauen eine Beschäftigung finden: die Sortierung.

 

Hier werden gebrauchte Textilien wie Vorhänge, Tisch- und Bettwäsche, Handtücher und alle Arten von Oberbekleidung (auch Baby- und Kinderkleidung) entgegengenommen, gesäubert und dem Verkauf zugeführt.

Zerlegung

Möbel, die auf Grund ihres schlechten Zustandes nicht verkauft werden können, werden in dieser Abteilung sortenrein zerlegt. Alle Materialien werden in Gitterboxen bzw. auf Paletten gesammelt und verschiedenen Wertstoffhöfen zugeführt. Durch die Trennung nach Stoffgruppen verringern sich die Entsorgungskosten erheblich.